Dienstag, 7. April 2009

Spiele

Szene: Mutter und Kind.
Kind: „Mama, was spielen wir jetzt?“
Mutter: „Wie wär’s mit Hölle?“
Kind: „Wie geht das?“
Mutter: „Ich bin der Himmel, und du gehst in die Hölle und suchst mich. Du darfst überall suchen, nur nicht hier, wo ich bin.“
Kind: „Aber dann kann ich dich ja nie finden!“
Mutter: „Doch, indem du nicht auf mich hörst!“
___

Es gibt ein Spiel, und das heißt frohe Botschaft.
Das geht so:
Alles, was einem begegnet, beinhaltet eine frohe Botschaft. Diese ist aber oft bis zur Unkenntlichkeit verkleidet. Nun heißt es, durch die Verkleidung durchzublicken und die frohe Botschaft dennoch zu sehen. Damit das möglich ist, gibt es ein Hilfsmittel, um das Unsichtbare erkennen zu können. Dieses Hilfsmittel nennt sich Herz.

Kommentare: