Donnerstag, 5. März 2009

Nichts ohne Sinn

Diese Welt muss es geben, um zu sehen, wie gut es ist, dass es sie gar nicht wirklich gibt.

Ob gut oder schlecht! In einem größeren Kontext ist alles von Vorteil.

Unzufriedenheit ist immer da, aber sie verblasst hinter der Dankbarkeit, wenn gesehen wird, dass sie nur für sie existiert, also um die Essenz von allem sehen zu können.

Kommentare:

  1. Diese Welt muss es geben, um zu sehen, wie gut es ist, dass es sie gar nicht wirklich gibt.

    klasse dem ist nicht hinzuzufügen :)))

    AntwortenLöschen
  2. Ein Zenmeister würde 'Schläge' setzen - jenen, die behaupten, die Welt gäbe es, wie jenen, die behaupten, es gäbe sie nicht...

    AntwortenLöschen