Montag, 8. Juni 2009

Das letzte Wort

Ein wirklich komischer Witz, der in Umlauf ist, ist die Tatsache, dass sich die Menschen ernsthaft mit der Frage auseinandersetzen, was aus ihnen werden soll, wo es doch so offensichtlich ist, dass immer der Tod das letzte Wort hat.

Kommentare:

  1. ja, genau! - der körper stirbt, alles andere nicht und - nie angefangen - geht es unendlich lange weiter.........

    smile :-)



    ps: bist du noch "werner ablass geniesser"?- ab ende juli, anfang august gibt es talks und ein intensive in köln, ebertsplatz 1 - kommst du? - organisiere auch weitere termine für ihn in deutschland und anderswo und über helfer bin ich sehr erfreut! love

    AntwortenLöschen
  2. hei du ;) bin weg aus dem blogg gibt mir nix mehr...wünsch sir alles alless gute als einzigsten denn der rest :(
    schwamm drüber ..wenn mal was ist oder einfach nur so carolinekoerner@gmail.com
    machs gut in liebe zur liebe

    AntwortenLöschen
  3. Silence, wo du Werner erwähnst, der würde vielleicht antworten, dass das Ich-Bewusstsein (spätestens mit dem Tod) stirbt (weshalb auch so viele die Vorstellung mögen, dass es mit dieser Ich-Vorstellung nach dem Tod weiter geht :-)).
    Ja, Werner's Worte weiß ich nach wie vor zu schätzen. Als Helfer bin ich aber nicht verfügbar, wird nicht angezeigt.
    Talkrunden mag ich auch nicht so gerne, es sei denn...schauen wir mal, was vorgesehen ist...
    ________

    Elgjenta, ich mag es, wenn Leute einen Schlussstrich ziehen, aus welchen Gründen auch immer. Steckt immer die Liebe dahinter, die sich nicht mehr verleugnen will.
    So long

    AntwortenLöschen